Versicherungen für die liebsten Vierbeiner

Versicherung für Katze und Hund

Haustiere gehören selbstverständlich zu unserer Familie wie Kinder oder Großeltern. Daher gebührt ihnen die gleiche gesundheitliche Versorgung wie bei Menschen. Die flauschigen Angehörigen benötigen zweifellos die gleiche medizinische Versorgung wie wir Menschen. Daher haben sich unterschiedliche Versicherungsträger die Aufgabe gemacht, einen optimalen rundum Schutz für die Vierbeiner zu bieten.

Inhaltsverzeichnis

Ein neues Familienmitglied kommt ins Haus

Für junge Tiere ist die Begegnung mit ihrer zukünftigen Angehörigen ein besonderes Erlebnis. Dies ist für die Besitzer ein atemberaubender Moment. Denn nun ist ein neues Familienmitglied ins Leben getreten. Dieser Augenblick ist für die kleinen Haustiere oftmals spannend, aufregend, aber auch irritierend. Daher benötigen die unerfahrenen Vierbeiner besonders viel Ruhe und Zuneigung ihrer menschlichen Besitzer.
Besonders Tiere aus dem Tierheim freuen sich auf ein Neues zu Hause. Allerdings ist zu beachten, dass Katzen meistens einen Spielgefährten brauchen. Deswegen werden Katzen von Tierheimen häufig paarweise vermittelt.

Insbesondere junge Tiere benötigen viel Fürsorge. Das bedeutet ebenfalls eine qualitativ hochwertige medizinische Versorgung. Dies ist meisten mit hohen Kosten verbunden. Daher sind spezielle Versicherungen, maßgeschneidert auf die Bedürfnisse der pelzigen Vierbeiner, sinnvoll.

Der optimale Schutz für unsere Stubentiger

Einige Vorsorgekassen bieten anspruchsvolle Pakete an, die speziell für Katzen zugeschnitten sind. Die verschiedenen Tarife beinhalten angemessene und passende Leistungen an, sodass den Samtpfoten eine größtmögliche Pflege gewährleistet wird. Darüber hinaus erhalten die Katzenbesitzer eine ideale finanzielle Unterstützung.

Die jeweiligen Anbieter für Katzenkrankenversicherung mit Komplettschutz richten sich an die speziellen Bedürfnisse der Stubentiger. Die Pakete sind an den Anforderungen von Wohnungs- beziehungsweise Freigängerkatzen angepasst. Dazu gehören die bedarfsgerechten Leistungen bei Krankheiten und Operationen. Die diversen Tarife beinhalten eine bestmögliche Versorgung bei stationären Aufenthalten, Folgebehandlungen oder Krankentransporte. Außerdem decken die Versicherungen in den meisten Fällen Tierarztbehandlungen, Laboranalysen sowie notwendige Arzneimittel.

Stubentiger oder Freigänger – die Wahl des richtigen Tarifes

Ein Sprichwort besagt: „Katzen haben sieben Leben“. Und tatsächlich überstehen die Samtpfoten gefährliche Situationen unbeschadet. Doch auf dieses Sprichwort sollte man sich natürlich nicht verlassen. Daher ist eine Katzenversicherung durchaus sinnvoll. Im Allgemeinen sind Wohnungskatzen weniger Gefahren ausgesetzt als ihre freilaufenden Freunde. Daher fällt der Monatsbetrag niedriger aus und die Pakete sind meistens preislich attraktiver.

Sind die flauschigen Vierbeiner gerne auf abenteuerlicher Entdeckungstour, steigen die Risiken. Daher benötigen Freigänger einen allumfassenden Schutz. Die meisten Versicherungen bieten daher oft einen „All-in-one“-Tarif an, sodass im Ernstfall Ihr vierbeiniges Familienmitglied die medizinische Versorgung bekommt, die es benötigt.

Versicherungen für den besten Freund des Menschen

Es ist das Beste, wenn sich unsere Hunde pudelwohl fühlen. Doch sollte eine ärztliche Behandlung nötig sein, ist es von besonderer Bedeutung, dass Ihr Hund die beste medizinische Fürsorge bekommt. Daher gibt es spezielle Pakete, die einen uneingeschränkten-Schutz der Vierbeiner garantieren. Die diversen Leistungen passen sich an den individuellen Bedürfnissen und Anforderungen Ihres Hundes an. Die angebotenen Tarife beinhalten meistens veterinärmedizinische Behandlungen, schmerzstillende Zahnbehandlungen oder diverse Arzneimittel. Außerdem bieten die Pakte häufig einen Geltungsbereich innerhalb und außerhalb Europas an, sodass den pelzigen Freunden auch im Urlaub die beste ärztliche Fürsorge gewährleistet wird.

Fazit

Eine spezielle Krankenversicherung für die flauschigen Familienmitglieder bietet einen allumfassenden Schutz und hat eine enorme Bedeutung für die Gesundheit unserer Haustiere. Die Auswahl der diversen Pakete kennt keine Grenzen. Daher ist ein Vergleich der unterschiedlichen Versicherungsträger sinnvoll.

Unser Katzenfutter Testsieger 2022 - Jetzt entdecken!

Beitragsbild (ganz oben): Chendongshan / Shutterstock.com

Gefällt dir? Teile es mit deinen Freunden!
Das wird dich ebenfalls interessieren
Wer schreibt hier?

Futterexperte für Katzen Dominik HollenbachHallo! Mein Name ist Dominik Hollenbach, ich bin der Gründer von Katzenkram. Seit meiner Kindheit lebe ich mit Katzen zusammen, beschäftige mich seit jeher intensiv mit diesen faszinierenden Lebewesen.

Besonders am Herzen liegt mir das Thema gesunde Ernährung für Katzen. Es gibt auf dem Markt einfach viel zu viel schlechtes und ungesundes Katzenfutter.

Deshalb teste ich mit meinen fünf Katzen PonPon, Bella, Tequila, Azrael und Lori viele verschiedene Sorten und bewerte sie nach Zutaten, Deklaration, analytischen Bestandteilen, Akzeptanz und Verträglichkeit.

Als Ernährungsberater für Katzen weiß ich genau, worauf es bei gutem Katzenfutter ankommt. Unser Katzenfutter Test soll jedem helfen schnell und unkompliziert das beste Katzenfutter zu finden!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Katzenfutter Test

10% Rabatt für unseren Katzenfutter Testsieger

Das ist ANIfit: 99% Fleisch in schwedischer Lebensmittelqualität, ganz ohne Zusatzstoffe und mit absolut ehrlicher Deklaration. 

Gilt für Neukunden und kann im Warenkorb des Shops eingelöst werden. Wir empfehlen das “Futterumstellungspaket”. 

Gutscheincode:

10katzenkram Code Kopiert!