Anifit Katzenfutter im Test -
Wie gut ist es?

Anifit produziert in Schweden Katzenfutter, unter den dort geltenden strengen Auflagen für Lebensmittelqualität und Tierschutz.

99% Fleischanteil mitglasklarer Deklaration und ohne Zusatzstoffe sind eine Ansage – haben wir hier den Testsieger?

Wir haben uns die Sorte “Powertöpfchen” genau angesehen – ist es sein Geld wert und welche Alternativen gibt es?

Katzenfutter Test: Anifit Powertöpfchen
Anifit "Powertöpfchen" gibt es in 210, 400 und 800 Gramm großen Dosen

Inhalt

Produktdaten

Kurzfazit

Anifit Powertöpfchen ist ein Alleinfutter für Katzen. Es beinhaltet also alle Nährstoffe, die deine Katze benötigt.

Es besteht zu 99% aus Fleisch, wobei hier nur Zutaten in Lebensmittelqualität verwendet werden.

Auf Zusatzstoffe wie Geschmacksverstärker, Farbstoffe oder Konservierungsstoffe wird komplett verzichtet.

Die verwendete Kaltabfüllung ist besonders schonend für die hochwertigen Zutaten.

Pro und Contra

Das Katzen-Schnupperpaket von Anifit

Ab 18 Euro bekommst du ein Paket mit allen Sorten Anifit Katzenfutter. So kann deine Katze nach Herzenslust probieren.

Mit dabei: gefirergetrocknete Leckerlis, Lachsöl für die einfache Futterumstellung und eine detaillierte Ernährungsfibel für Katzen und Hunde.

So testen wir Katzenfutter

Uns kommt es bei Katzenfutter auf hochwertige Zutaten an. Kriterien wie “Appetitliches Aussehen” oder “Geruch” sind eher nebensächlich. Um verschiedene Katzenfutter miteinander vergleichen zu können, haben wir reproduzierbare Testkriterien geschaffen.

Wichtig sind uns Inhaltsstoffe, Zusammensetzung und Deklaration. Natürlich wurde jedes getestete Katzenfutter auch an unsere vier Testkatzen verfüttert. So können wir auch von unseren persönlichen Erlebnissen berichten.

Inhaltsstoffe

5 von 5 Sternen
5/5

Zusammensetzung

Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, Gemüse, Kräuter, Mineralstoffe

Liste der Einzelfuttermittel

Hühnermuskelfleisch54 %
Lammmuskelfleisch45 %
Summe Fleisch
99 %
Anteile < 1 %
Tomatenpulver, Hagebutte,
Dill, Kalzium, Salz
1 %
Summe100 %

Muskelfleisch umfasst das Skelettfleisch sowie Herz- und Magenmuskel.

99% Fleischanteil, komplett aus für Katzen gut verwertbarem Muskelfleisch.

Für den Fleischfresser Katze ist dieses Katzenfutter absolut optimal, das “Powertöpfchen” wird also wirklich ordentlich Power geben.

Das Katzenfutter ist getreidefrei, auch Zucker kommt nicht in die Dose.

Deklaration

5 von 5 Sternen
5/5

Der Hersteller listet alle Zutaten zu 100% transparent auf. Es bleiben keine Fragen offen, es bleibt kein Platz für “versteckte” Zutaten.

Anifit gibt außerdem auf der Dose / im Shop an, dass folgende ungesunde Zusatzstoffe nicht enthalten sind:

  • Konservierungsstoffe
  • Künstliche Aromen
  • Geschmacksverstärker
  • Lockstoffe
  • Füllstoffe

Diese Stoffe müssen teilweise laut Futtermittelverordnung nicht angegeben werden – wenn der Hersteller allerdings damit wirbt, dass sie nicht enthalten sind, muss das der Wahrheit entsprechen.

Zusammensetzung

5 von 5 Sternen
5/5

Analytische Bestandteile

  • 9 % Protein
  • 8 % Fettgehalt
  • 0,4 % Rohfaser
  • 2 % Rohasche
  • 80 % Feuchtigkeit
  • 1 % NfE (~Kohlenhydrate)
  • 0,24 % Calcium
  • 0,17 % Phosphor
  • 0,1 % Natrium
  • 3 mg/kg Kupfer
  • 25 mg/kg Zink
  • 9 mg/kg Mangan

Ernährungsbedingte Zusatzstoffe

Taurin: 600 mg/kg
Vitamin D3: 100 IE/kg

Der Proteinanteil ist mit 9% für ein Nassfutter sehr hoch. Kein Wunder, bei 99% Muskelfleisch.

Der Fettgehalt liegt im oberen Bereich, für  ein Feuchtfutter, dafür handelt es sich dabei zu 100% um für Katzen hochwertige tierische Fette.

Rohfaser- und Rohaschewerte sind optimal, die 80% Feuchtigkeit kommen der Gesundheit deiner Katze zugute, schließlich nehmen die Tiere einen Großteil der benötigten Flüssigkeit über das Futter auf.

Uns gefällt die genaue Auflistung der Mineralstoffe und Spurenelemente.

Für Katzen ist ausreichend Taurin im Futter elementar wichtig, da sie diese Aminosäure nicht selbst bilden können. Taurin wird für die Funktion des Stoffwechsels, der Augen und des Herzens benötigt. Anifit Powertöpfchen wurde ausreichend Taurin zugesetzt.

Persönliche Erfahrung mit dem Anifit Katzenfutter

5 von 5 Sternen
5/5

Wir haben noch nie erlebt, das alle 4 Testkatzen sich dermaßen gierig über ein Futter hermachen, welches nachweislich keine Lockstoffe oder Geschmacksverstärker enthält. Dazu sieht es auch für Menschen appetitlich aus und riecht angenehm dezent.

Das Testergebnis

5 von 5 Sternen
5/5

Im Katzenfutter Test konnte das Anifit Powertöpfchen unsere vier Katzen voll überzeugen. Ohne Probleme haben sie das neue Futter angenommen, Aussehen und Geruch konnten auch uns Menschen überzeugen.

Letzten Endes kommt es aber auf die Inneren Werte an, sprich auf die Zutaten. Und auch hier holt sich Anifit die volle Punktzahl: 99% frisches Muskelfleisch in Lebensmittelqualität und der komplette Verzicht auf ungesunde Zusatzstoffe.

Wer seine Katze artgerecht und gesund ernähren möchte, ist mit Anifit gut beraten!

Anifit Powertöpfchen ist Testsieger unseres Katzenfutter Tests!

Wissenswertes zu Anifit Katzenfutter

Anifit Katzenfutter wird am besten bei Zimmertemperatur serviert. Zur Umstellung auf Anifit kann das Futter bei wählerischen Katzen auch leicht erwärmt werden, dann riecht es noch aromatischer für Katzen. Für besonders mäkelige Katzen – oder Trockenfutter-Junkies kann das Futter mit etwas Lachsöl besprüht werden (ist im Anifit Schnupperpaket enthalten!)

Gewicht Fütterungs-Empfehlung (Tag)
Bis 3,5 kg Körpergewicht Ca. 200 g
Ab 3,5 bis 7 kg Körpergewicht Ca. 400 g
7 bis 14 kg Körpergewicht Ca. 800 g

Anifit Katzenfutter ist nicht günstig – schließlich sind Zutaten, Verarbeitung und Zusammenstellung von höchster Qualität. Man kann aber ordentlich sparen, wenn man große Dosen kauft! Mit den 810 g Dosen bekommt man mehr als vier mal so viel Futter – für nur ca. 10 Euro Aufpreis.

Jedoch sollte bedacht werden: Anifit Katzenfutter enthält keine Konservierungsstoffe, ist also kürzer haltbar als andere Futtersorten. Luftdicht verschlossen im Kühlschrank kann es angebrochen für ca. 24 Stunden gefüttert werden.

10% Rabatt Gutschein für Anifit

Wir freuen uns, Neukunden von Anifit einen Gutscheincode bereitstellen zu können. Damit bekommen Sie satte 10 % Rabatt, ohne Mindestbestellwert. Einfach im Warenkorb 10katzenkram eingeben und sparen!

Das Unternehmen

Anifit KatzenfutterWir finden es wichtig zu wissen, was für eine Firma hinter einem Produkt steht. Schauen wir uns die Geschichte von Anifit als Katzenfutter Hersteller einmal an:

Anifit ist eine Marke des Unternehmens Provital. Neben Katzenfutter ist auch Anifit Hundefutter erhältlich.

Sowohl Katzen- als auch Hundefutter wird ausschließlich in Schweden hergestellt und abgefüllt.

Seinen deutschen Sitz hat Provital, und damit Anifit, in Taufkirchen in Bayern.

Die Anifit Produkte sind ausschließlich über den Onlineshop oder über Fachberater erhältlich. Ebenjene Fachberater stehen Kunden zur Seite, wenn es einmal Fragen zur Ernährung ihrer Haustiere gibt – und zwar kostenlos.

Dafür steht Anifit

Artgerechtes Katzenfutter in Lebensmittelqualität

Wodurch zeichnet sich artgerechtes Katzenfutter aus?

Es ist dem natürlichen Beutetier der Katze möglichst nachempfunden: Der Maus.

Katzen sind Fleischfresser, darum sollte der Fleischgehalt von Katzenfutter möglichst hoch sein. Mit bis zu 99% ist der Fleischanteil bei Anifit Katzenfutter besonders hoch.

Und bei Anifit werden nicht irgendwelche Schlachteabfälle oder Tiermehle verarbeitet, wie es sonst bei der Produktion von Haustierfutter Gang und Gäbe ist:

Anifit verwendet ausschließlich Muskelfleisch und hochwertige Innereien, die auch für den Verzehr durch Menschen freigegeben ist. Um das zu verdeutlichen, setzt Anifit auf eine sehr transparente Deklaration seiner Zutaten. Man kann bis auf das letzte Prozent erfahren, was im Katzenfutter enthalten ist.

Durch die schonende Kaltabfüllung bleiben alle Nährstoffe erhalten.

Die Zutaten für Anifit stammen allesamt aus Schweden, wo die Lebensmittelstandarts und Tierschutzbedingungen viel höher als in Deutschland sind.

Frischfleisch
Katzenfutter ohne Tierversuche

Schwedische Tierschutz- und Lebensmittelstandarts

Produziert wird ausschließlich in Schweden, unter Beachtung der dort sehr strengen Auflagen für die Lebensmittelproduktion.

Auch die Tierschutzstandarts sind in Schweden besonders hoch:

So ist Weidehaltung für Kühe Pflicht, eine konventionelle Käfighaltung von Hühnern ist verboten.

Und auch die dauerhafte gabe von Antibiotika an Nutztiere ist in Schweden im Gegensatz zu Deutschland nicht erlaubt.

Anifit erwartet von anliefernden Bauern die Mais- und Sojamehlfreie Ernährung ihrer Tiere.

Die Tierschutzorganisation PETA Deutschland e.V. listet ANIfit offiziell als tierversuchsfreien Hersteller von Tiernahrung.

Häufig gestellte Fragen

Ja, du kannst Anifit auch einer Babykatze füttern. Es sind alle Nährstoffe enthalten, die sie braucht. Spezielles Kittenfutter ist sowieso nur eine Marketing-Erfindung der Futter-Industrie. Babykatzen brauchen lediglich mehr Futter, schließlich sind sie im Wachstum. Wichtig: Das Futter gut mit einer Gabel zerkleinern!
Anifit Katzenfutter ist auch für Senioren hervorragend geeignet. Ältere Katzen brauchen weniger Kalorien, da sie meist träger werden und ihr Stoffwechsel langsamer wird. Dementsprechend sollte Senioren-Katzen weniger Futter gegeben werden als in der Fütterungsempfehlung angegeben ist. Es sollte regelmäßig das Körpergewicht der Katze kontrolliert werden, um die korrekte Futtermenge herauszufinden.
Anifit steht für artgerechtes Katzenfutter. Aus diesem Grund stellt Anifit kein Trockenfutter her. Katzen beziehen einen Großteil ihres Flüssigkeitsbedarfs aus dem Futter, im Gegensatz zu Hunden sind sie sehr trinkfaul. Zum Vergleich: Trockenfutter enthält maximal 10% Feuchtigkeit – Nassfuter rund 80%. Um vor allem die Nieren gesund zu halten ist Nassfuter also sehr zu empfehlen – Schließlich sind Nierenerkrankungen Todesursache Nr. 1 bei Katzen in Deutschland.

Anifit enthält keine Konservierungsstoffe, künstliche Aromen, Geschmacksverstärker oder sonstige Lockstoffe. Das und der hohe Anteil an Frischfleisch machen Anifit zu einem sehr bekömmlichen Katzenfutter. Für sehr empfindliche Katzen, die zum Beispiel eine Futtermittelallergie haben, empfiehlt sich die hypoallergene Sorte RyCat Bio-Ente (siehe unten).

Für unseren Katzenfutter Test haben wir uns für die Sorte Powertöpfchen entschieden. Anifit bietet darüber hinaus 5 weitere Geschmacksrichtungen an: Fisch à la Mode, Délice de Coeur, Nautilus Ragout, Eismeer Terrine und Puterichs Delight. Darüber hinaus bietet die Sorte RyCat Bio-Ente eine hypoallergene Alternative für sehr empfindliche Katzen. Weiter unten kannst du mehr über die anderen Sorten Anifit Katzenfutter erfahren!

Anifit bekommst du nur über das Internet. Nach deiner ersten Betellung bekommst du eine Fachberaterin oder einen Fachberater zugeteilt. Sie oder er hilft dir bei Fragen, außerdem kannst du dann meist auch per Telefon, Whatsapp oder Email bestellen. Auch der flexible Lieferservice ist zu empfehlen: Hier kannst du zum Beispiel alle 2 Wochen oder alle 19 Tage automatisch bestellen, ganz nach deinen Wünschen und jederzeit kündbar.

Mit unserem Gutscheincode bekommst du auf deine erste Bestellung satte 10% Rabatt.

Und so geht’s:

Lege die gewünschten Artikel in den Warenkorb. Dort klickst du dann auf “Gutschein eingeben”, direkt neben dem “Zur Kasse gehen” – Button. gib in das sich öffnende Feld einfach den Gutscheincode 10katzenkram ein und klicke auf “Überprüfen”. Der Rabatt wird dir sofort angezeigt!

 

Alternativen zu Anifit Powertöpfchen

Fisch à la Mode

Lachs / Huhn / Rentier

Délice de Coeur

Huhn

Nautilus Ragout

Hering / Lachs

Eismeer Terrine

Hering / Weißfisch / Lachs

Puterichs Delight

Truthahn

RyCat Bio-Ente

Bio-Ente / Pfifferlinge / hypoallergen