Katzenurin entfernen: Die Anleitung wie es RICHTIG geht

Katzenurin entfernen - Das Wichtigste in aller Kürze

Katzen Milch

Katzenurin Geruch ist extrem hartnäckig – wenn deine Katze öfters mal an verschiedene Stellen in der Wohnung pinkelt, weißt du wie schwer der Gestank zu beseitigen ist.

Wichtig ist: Du musst den Mief von Katzenurin entfernen und nicht einfach überdecken! In diesem Ratgeber wollen wir dir zeigen, welche Reiniger wirklich gegen Katzenuringeruch helfen. Außerdem gibt es Hausmittel gegen den Geruch, die wir für dich getestet haben.

Inhalt

Die Kurzfassung: Du brauchst einen speziellen Reiniger, um Katzenurin restlos zu entfernen

Im Internet findest du allerlei Tipps und Hausmittel gegen Katzenpipi Gestank. Aber die Wahrheit ist:

Nur mit einem speziellen Geruchsentferner auf Basis von Mikroorganismen wirst du den Katzenuringeruch restlos und dauerhaft entfernen können.

Unsere Empfehlung zum Katzenurin entfernen ist BactoDes Animal.

Dieser Spezialreiniger hat sich bei unseren Tests gegen mehrere ähnliche Mittel zur Reinigung von Katzenurin durchgesetzt.

Der Reiniger kann auf jeder Oberfläche angewendet werden. Sogar auf der Couch, auf Textilien oder Teppich wirkt der Geruchsentferner zuverlässig.

Katzenurin entfernen - Der ultimative Ratgeber

Katzenurin entfernen Anleitung

Aber natürlich wollen wir in diesem Ratgeber zum Thema Katzenurin entfernen noch viel weiter ins Detail gehen.

Folgende Fragen werden beantwortet:

Unsauberkeit ist das wohl häufigste Problem im Zusammenleben von Katze und Mensch. Wenn die Samptfote statt in die Katzentoilette zum Beispiel auf das Sofa, den Teppich oder andere Stellen in der Wohung pinkelt, ist der Ärger groß.

Am Ende dieses Artikels findest du Informationen und Tipps, wie du die Gründe für Unsauberkeit bei Katzen erkennen kannst. Denn nur so kannst du deiner Katze das Urinieren außerhalb des Katzenklos abgewöhnen.

Zunächst wollen wir uns aber damit beschäftigen, mit welchen Mitteln Katzenurin zu entfernen ist und von welchen Reinigern und angeblichen Hausmitteln du lieber die Finger lässt.

Warum Katzenurin so extrem stinkt

Katzenurin stinkt extrem - den Geruch kann man nur schwer entfernen

Der Urin von Katzen hat einen besonders strengen Geruch, der sich extrem lange hält.

Die Geruchsbelästigung ist besonders dann schlimm, wenn der Katzenurin in Polster, Teppichen oder Textilien sitzt – denn hier sind üble Gerüche besonders schwer zu beseitigen.

Der hartnäckige Mief hat schon so manchen Katzenhalter zur Verzweiflung getrieben!

Aber warum stinkt Katzenurin eigentlich so stark?

Die Ursache ist schnell erklärt: Unsere Stubentiger sind von Natur aus reine Fleischfresser.

Urin dient bei Katzen, genau wie bei uns Menschen, dazu, über die Nieren Schadstoffe aus dem Körper zu transportieren. Und da Katzen Fleischfresser sind, enthält Katzenurin besonders viele übelriechende Stoffe wie Ammoniak, Schwefelwasserstoffe, Merkaptan, und Amine.

Zieht Katzenurin in einen saugenden Untergrund wie Polstermöbel, Teppiche, Holz oder Fugen ein, halten sich diese Stoffe besonders lang.

So kann eine Couch, die von einer Katze vollgepinkelt wurde noch Monate später muffig nach Urin riechen.

Tipp: Wenn du deiner Katze hochwertiges Nassfutter fütterst, ist der Gestank ihrer Katzenpipi weniger streng, als wenn du ihr ein Trockenfutter fütterst. Der Grund: Sie nimmt automatisch mehr Flüssigkeit zu sich, der Urin ist somit wengier stark konzentriert.

Darum solltest du den Geruch von Katzenurin entfernen und nicht nur überdecken

Das Problem ist: Mit normalen Reinigungsmitteln, Polsterschaum oder Febreze neutralisiert man den Geruch von Katzenurin nicht. Man überdeckt ihn nur für eine gewisse Zeit. Das hat gleich mehrere Nachteile:

Katzen haben viell empfindlichere Nasen als wir Menschen, sind außerdem sehr sensibel wenn es um Gerüche geht.

Wenn deiner Katze also ein Malheur passiert ist, musst du die Flecken mit dem richtigen Mittel behandeln. Du musst den Geruch entfernen, sonst wird sie die selbe Stelle noch einmal nutzen. In der folgenden Anleitung zeigen wir dir, wie das geht.

So funktionieren mikrobielle Geruchsentferner gegen Katzenurin Geruch

Die Mikroben in einem speziellen Geruchsentferner sind Bakterien. Aber keine Sorge, diese Bakterien lösen keine Krankheiten aus (man bezeichnet sie somit als “nicht pathogen”) – ganz im Gegenteil, sie sind sogar sehr nützlich.

So zersetzen die Mikroben in BactoDes Animal eben jene Stoffe im Katzenurin, die für den strengen Geruch verantwortlich ist. So werden die Stoffe abgebaut und somit der Katzenuringeruch neutralisiert.

Dieser Vorgang dauert eine Weile, schließlich müssen die Bakterien alle geruchsbildenden Stoffe im Katzenurin zersetzen, damit der Gestank verschwindet. Dafür ist das Ergebnis umso besser!

Katzenurin aus Teppich oder Sofa entfernen

Katzenurin entfernen Sofa

Bei glatten, feuchtigkeitsabweisenden Flächen kommen übliche Haushaltsreiniger noch ganz gut mit dem Katzenurin Geruch zurecht.

Wenn die Katze aber auf das geliebte Sofa, den schicken Teppich oder sogar ins Bett pinkelt, braucht man zum Katzenurin entfernen definitiv einen mikrobiellen Reiniger. Denn hier dringt der Urin tief in Polster und Teppiche ein und der Gestank setzt sich so richtig fest.

Anleitung: So kannst du Katzenurin entfernen und den Geruch beseitigen

  1. Saug mit einem Küchentuch so viel Katzenurin wie möglich von dem Fleck auf. Tupf dafür die Stelle ausgiebig ab.
  2. Wenn du nicht sicher bist, ob du alle Flecken gefunden hast, kannst du eine Schwarzlichttaschenlampe verwenden – Auch eingetrocknete Katzenurin Flecken leuchten darunter auf
  3. Misch das BactoDes Konzentrat 1 zu 1 mit Wasser.
  4. Sprüh den Fleck mehrmals nass in nass mit dem Geruchsentferner ein.
  5. Sei absolut nicht sparsam – schließlich muss das Mittel genau so tief in das Polster eindringen wie der Katzenurin
  6. Jetzt heißt es warten. Wenn der Fleck komplett abgetrocknet ist, sind die Mikroben fertig mit ihrer Arbeit: Der Geruch ist weg!

Mikrobielle Geruchsentferner gibt es inzwischen viele auf dem Markt. Die Mikroben in BactoDes Animal sind hochspezialisiert auf Katzenuringeruch und sind für diesen Einsatzzweck am besten geeignet.

Zusätzlich ist BactoDes Animal ungiftig für Mensch und Katze und hinterlässt keinerlei Flecken auf Stoffen.

Empfehlung: Pinkelt deine Katze auf ein Kleidungsstück, so kannst du es in Bactodes Animal einweichen. Dazu kannst du es auch dünner mit Wasser anmischen, ca. 1:5. Nach ein paar Stunden kannst du es ganz normal in der Maschine waschen.

Hausmittel zum Katzenurin entfernen - was funktioniert?

Hausmittel gegen Katzenurin Geruch

Im Internet findet man allerlei Hausmittel gegen Katzenurin. Aber funktionieren sie wirklich? Wir haben es ausprobiert:

Wasserstoffperoxid – Ist nicht nur giftig, es bleicht auch. Nicht zu empfehlen!

Natron / Backpulver – Angeblich kann man damit den Geruch von Katzenurin neutralisieren. Wie das chemisch funktionieren soll, bekommt man aber nirgends erklärt. Außerdem: Wie soll das Pulver tief in das Polster einer Couch einziehen? Selbst wenn man es mit Wasser anrührt ist es nutzlos.

Mundspühlung / Mundwasser – Riecht ja schön frisch, zumindest für einen Moment. Allerdings dürfte der Minzgeruch Katzen nicht erfreuen. Und ungeliebte Gerüche werden gerne mal “überdeckt”. Mundspühlung macht außerdem meist Flecken auf Stoffen und in Polstern.

Ätherische Öle – Auch solche stark riechenden Öle wie Myrthenöl, Orangenöl etc. können den Gestank nur überdecken und dürften Miezen nicht gefallen. Hinzu kommt: Viele ätherische Öle sind für Katzen und andere Haustiere giftig!

Kaffee / Kaffeesatz – Ja klar, kipp Kaffee aufs Sofa und reib Kaffeesatz in den Teppich! Das macht schöne braune Flecken! Ansonsten hilft es aber nicht viel, außer das der Kaffeegeruch eine Zeit lang stärker ist als der Katzenuringeruch

Essig / Essigreiniger / Essigessenz – Hat keinen bewiesenen Effekt gegen Katzenpipi Mief. Dafür animiert der Geruch viele Katzen zum Pinkeln!

Warum werden trotzdem auf so vielen Webseiten diese Hausmittel angepriesen? Wahrscheinlich ist das der Fall, weil jeden Monat mehrere Tausend Menschen über Google danach suchen. Wo eine Nachfrage ist, möchte so mancher Webseitenbetreiber ein Angebot machen…

8 schnelle Tipps gegen Unsauberkeit bei Katzen

Katze Unsauberkeit Tipps

Nachdem du jetzt weißt, wie man Katzenurin entfernen kann, möchten wir dir jetzt noch ein paar Tipps geben, wie deine Katze in Zukunft ganz brav aufs Katzenklo geht:

  1. Erkrankungen wie z.B. Blasenentzündung, Nierenerkrankung, Diabetes ausschließen lassen
  2. Katzenklo mindestens täglich ausschippen
  3. Katzenklo alle 2-3 Wochen komplett reinigen
  4. Anzahl der Katzenklos mindesten gleich Anzahl der Katzen +1
  5. Ruhiger Standort für Katzenklo in der Wohnung
  6. Katzenstreu Sorte nicht wechseln, wenn einmal akzeptiert
  7. Stress bei Katzen vermeiden
  8. Mit Katzenminze oder Katzenpheromonen für ein angenehmes Umfeld sorgen

Das Katzenklo ist oft ein Problem bei der Katzenhaltung. Katzen verrichten ihr Geschäft schließlich nicht von Natur aus in einer Plastikkiste.

Nimm deshalb lieber eine große, offene Katzentoilette statt einer mit Haube und Klappe. In geschlossenen Katzenklos sammelt sich schnell übler Geruch, was sehr unangenehm für deine Katze ist.

Für jeden Katzenbesitzer ist eine tägliche Reinigung der Katzentoilette sowie regelmäßiges Wechseln der Streu Pflicht. Auch zum Reinigen des Katzenklos kann übrigens ein Geruchsentferner verwendet werden.

Natürlich sollten die Katzenklos dort in der Wohnung platziert werden, wo deine Katze ihre Ruhe hat.

Aber es gibt noch mehr Gründe für Unsauberkeit bei Katzen:

Stress ist oft ein Auslöser. Katzen sind sehr sensibel und reagieren auf Veränderungen oder eine nicht optimale Katzenhaltung oft mit Urinieren in der Wohnung.

Auch eine Blasenentzündung kann der Grund sein. Setzt deine Katze häufig kleine Mengen Urin ab, solltest du dringend einen Tierarzt aufsuchen.

Noch mehr Tipps zum Thema “Meine Katze pinkelt überall hin” findest du in unserem ausführlichen Artikel.

FAQ - Häufig gestellte Fragen zum Katzenurin entfernen

Katzenurin Geruch kann effektiv mit einem Geruchsentferner beseitigt werden. Ein spezielles Mittel wie BactoDes Animal zersetzt die geruchsbildenen Stoffe im Katzenurin, nur so wird der Gestank neutralisiert. Das funktioniert mit Hilfe von eigens für diesen Zweck gezüchteten Bakterien.

Die Stoffe im Katzenurin, die für den üblen Geruch verantwortlich sind, halten sich lange. Somit hören Katzenurin Flecken zum Beispiel im Sofa auch nach Monaten noch nicht auf zu stinken. Nur wenn Schwefelwasserstoff, Ammoniak, Amine und weitere Stoffe zesetzt und abgebaut werden, geht der Gestank weg. Und das klappt nur mit einem speziellen Geruchsentferner für Katzenurin.

Polsterschaum oder Textilerfrischer wie Febreze helfen nicht bei Katzenurin Flecken auf dem Sofa. Der Geruch wird hier nur kurzzeitig übertönt und kommt mit der Zeit zurück. Was wirklich hilft ist ein bakterieller Reiniger wie BactoDes Animal. Das Mittel muss tief in das Polster der Couch eindringen, sollte mehrmals nass in nass aufgetragen werden. Es zersetzt die übelriechenden Stoffe im Katzenpipi. Nach der Anwendung empfiehlt es sich, das Sofa mit einem Nasssauger zu reinigen.

Während herkömmliche Reiniger den Geruch von Katzenurin lediglich kurzzeitig überdecken (sie sind parfümiert), zersetzen die Bakterien in BactoDes Animal die für den Geruch verantwortlichen Stoffe im Katzenurin. Sie werden abgebaut, wodurch der Geruch verschwindet.

Das wird dich ebenfalls interessieren!

50 Antworten

  1. Es gibt echt keinen schlimmeren Gestank als Katzenpisse! Mein Kater hat mir mal auf den Sessel gepinkelt, das stinkt heute noch, ein halbes Jahr später

    Ich hab schon ein paar Hausmittel gegen Katzenurin Geruch ausprobiert aber die kann man ja alle vergessen

  2. Hallo!
    Mal sehen ob dein Produkttip hilft, ich hoffe es… Was würdest du denn tun wenn die genaue Stelle auf dem Sofa nicht mehr auszumachen ist, ich nehme eher so einen diffusen überall-Mief wahr.
    Unsere Katze pinkelt (eher markiert, da nur ein paar Tropfen) JEDE Nacht auf den neuen Wohnzimmerteppich. Keine Tricks halfen bisher. Der ist wohl ihr Staatsfeind Nr. 1. seufz.
    Lg Ursula

    1. Hallo Ihr Lieben.
      Ich lese hier viel vonwegen – ich verusche das Mitte mal etc – aber hat das tatsächlich auch mal einer von Euch ausprobiert und es für gut befunden?

      Lieben Gruß…

      Sondergruß an den Blogger dieser Seite wegen dem Schönen Nachnamen 😀
      Jessie (auch) Hollenbach

  3. Bleibt nur noch herauszufinden was ich bezüglich meiner Ledercouch unternehmen kann 🙁 Echtleder, kein Plastik… hat die kleine Maus ganz schön zugerichtet….

  4. Ich frag nochmal dumm…. Hast du einen Rat für mich ob und wie ich Bettzeug/ Handtücher oder Ähnliches mit dem Reiniger sauber kriege? Einsprühen ist da dann doch sehr mühselig…. Gibt es eine Möglichkeit/ein Mittel dass ich zum Waschen verwenden kann?
    Soweit ist die Kleine sauber aber wir haben ein Problem mit den Katern der Nachbarn…Markieren Alles und überall im Haus und die Kleine geht dann hin und pinkelt drüber -.- Hab den Reiniger sofort bestellt nachdem ich deinen Artikel gelesen hatte und sowohl das Sofa als auch die Fliesen riechen kaum noch nach der ersten Anwendung, bin gespannt wie es Morgen ist nach dem zweiten Durchgang. Vielen Dank für den Tipp! Bist ein Lebensretter^^

    1. Hallo Katinka,

      ich kenne kein Mittel das man direkt mit in die Waschmaschine geben kann – die Bakterien die die Geruchsstoffe zersetzen sollten bei Zimmertemperatur arbeiten. Wenn Du das BactoDes nutzt, musst Du es ja eh mit Wasser verdünnen, so dass du Bettücher und Handtücher darin einweichen kannst. Aber meiner Meinung nach geht das auch mit Einsprühen ganz gut!

    2. Ich hab auf vielen Seiten gelesen, dass es Myrtenöl gibt das nicht nur den Geruch für Menschen neutralisiert, sondern auch für Katzen. Denn Katzen pinkeln ja bevorzugt an die Stellen, die schon einmal leiden mussten. Das Öl gibt es in der Apo zu kaufen. Ich selbst habe es noch nicht ausprobiert.

  5. Hallo Dominik,

    Bekannte von mir haben ein älteres Eicheparkett mit Lackversiegelung im Wohnraum, das jedoch sehr stark durch Katzenurin verunstaltet ist. Eine kranke Katze hatte längere Zeit in einen Teppich uriniert, was von unbemerkt geschah. Durch die lange Einwirkzeit hat der Boden große und tiefe schwarze Verfärbungen bekommen (sieht aus wie verbrannt). Hast Du da einen Tipp, wie man hier vorgehen kann? Bleichmittel?? Oxalsäure?? Holz abschleifen???

    Freue mich sehr auf Antwort – beste Grüsse, Uschi

    1. Hallo Uschi,

      ich bin leider kein Experte für Parkett und Holzbearbeitung, aber rein aus dem Bauch heraus würde ich zu abschleifen raten. Die Verfärbungen vom Katzenurin sollten nicht allzu tief in das Parkett gedrungen sein, je nachdem wie hart das Holz ist (und Eiche hört sich recht hart an).

      Gruß
      Dominik

  6. Hallo, habe vorübergehend einen unkastrierten Kater in Pflege genommen. Wusste ich leider erst als er aus der Kiste kam. 🙁 Jetzt hat ein Bekannter gesagt, dass der Kleine wahrscheinlich meine ganze Wohnung markiert hat. :-((( Ich rieche aber nichts. Wie lange dauert es, bis es zu riechen anfängt? Markiert der Kleine wirklich alles sofort? Wenn er ins Katzenklo macht, riecht es auch nicht. Er soll erst 9 Monate alt sein. Sieht aus (leicht hängender Bauch) und verhält sich aber schon gesetzter, sprich Kratzbaum ist nicht ganz so interessant und gespielt wird nur ganz kurz, danach ist sofort schlafen angesagt. Ich kenne so junge Tiere nur viel agiler und verspielter. Vielen Dank schon mal für die Antworten und Kommentare.

    1. Hallo Feli,

      gerade der Markierungsurin von unkastrierten Katern riecht extrem – und zwar sofort. Wenn es in deiner Wohnung nicht nach Katzenurin riecht, dann hast du wahrscheinlich Glück gehabt. Nicht jeder unkastrierte Kater markiert Zwangsläufig, wenn auch der allergrößte Teil dazu neigt. Um sicher zu gehen kannst du dir eine UV Taschenlampe (wie diese hier) besorgen – Einfach damit durch die abgedunkelte Wohnung laufen, Urin (und auch andere Körperflüssigkeiten) leuchten dann auf (fluoreszieren). Wenn Du etwas findest, kannst Du die Flecken mit dem oben empfohlenen Katzenurin Entferner beseitigen.

      1. ich nehme den geruch von katzen aber auch meistens nicht wahr, manchmal merk ich es sofort wo markiert wurde aber an anderen tagen bin ich drauf angewiesen dass mir jemand bescheid sagt…. früher ist es mir leider mal passiert dass meine kleidung markiert wurde und andere es extrem gerochen haben, ich selber aber leider überhaupt gar nichts =( frage mich wie das kommt, dass ich nur diesen spezifischen katzengeruch oft nicht wahr nehmen kann…
        den geruch der katze selber liebe ich, rieche so gerne an dem fell und dieser duft is ja eher dezent im gegensatz zu markierungen

  7. Hallo

    Ich hätte mal eine frage meine katze macht nicht mehr ins katzenklo sondern sie macht ihre geschäffte in der dusche oder in der badewanne.Was könnte man den da tuhn das sie ins katzenklo macht?

    1. Du musst deiner Katze das Katzenklo so schmackhaft wie möglich machen: Immer sauber, offen (kein Deckel) und ruhig (so platziert, dass deine Katze Privatsphäre hat).

    2. Hallo Maike,

      ich hatte mal eine Katze in Pflege die das auch so gemacht hat. Aber alles abwechselnd. Katzenklo, Dusche, Wanne und noch einige andere nicht ganz so tolle Stellen. Diese hatte eine Blasenentzündung, sodass sie die Orte häufig gewechselt hat, weil sie diese mit den Schmerzen beim Wasserlassen verbunden hat. Muss nicht zutreffen aber wäre vielleicht ein Grund.
      Mein eigener Kater macht aber auch lieber in die Duschtasse (genau über den Abfluss!) als ins Katzenklo. Letztendlich finde ich das aber nicht allzu schlimm. Kurz Wasser hinterher und alles ist gut 🙂 Ist vielleicht angenehmer für die Herrschaften?

      Ich hoffe, ich konnte ein wenig helfen.

    3. Hallo Maike,
      da hast Du eine von den schlauen Katzen. Es gibt Katzen die beobachten den Menschen als “Leittier” bei seinen “Geschäften”. “Ach, man muss mit Wasser nachspülen”, würden die Miezen wohl denken, wenn sie so denken würden wie wir Menschen. Manche Katzen gehen tatsächlich auf das Klo und betätigen anschließend die Klospülung. Nimm es Deiner Katze nicht übel, sondern sei doch froh. Die Keramik-Badewanne oder Duschwanne nimmt den Uringeruch nicht an und Du brauchst nur nachspülen. Du sparst dabei viel Katzenstreu.
      Mein Kater hat auch mal auf der Klobrille gestanden und ins Klo gepinkelt. Leider wurde er dabei zufällig erwischt und wir sind alle schnell ins Badezimmer gelaufen um das zu sehen. Unser Fehler war, wir haben darüber gelacht und er hat daraufhin nie wieder die Toilette benutzt.

      LG

      Gaby

    4. Ist sie eventuell kürzlich kastriert worden? Dann könnte es sein, dass sie nach der OP noch Schmerzen beim Klogehen hatte und diese nun mit dem Kisterl assoziiert

    5. Probier mal, das Klo dorthin zu stellen, wo die Katze pinkelt. Das habe ich mit meinen auch so gemacht. wenn sie es dann dort benutzt, kanst Du es langsam, Tag für Tag, wieder an den alten Platz verschieben. Badewanne oder Dusche finde ich aber nicht wirklich schlimm- das kann man einfach reinigen- im Gegensatz zu Sofa, Teppich o.ä. …

  8. Hallo,

    da meine Katze auch mal uriniert hat und sich dabei einen Teil meiner Klamotten ausgesucht hat, wollte ich fragen, ob man das Bacto Des Animal auch für die Wäsche in der Waschmaschine anwenden kann? Wenn ja, wie? Schon mal vielen Dank!

    lg

    1. Hallo René,
      Einfach die betroffene Wäsche in Bacto Des einweichen und danach in der Maschine waschen. Das schäumt dann zwar ziemlich doll, aber der Gestank ist danach weg.

  9. ich habe mir das produkt grad eben mal bestellt.mal kucken ob es wirklich so gut ist.hab nämlich auch seit kurzem einen unkastrierten kater.stinkt furchtbar.:(

  10. Katze hat auf Teppich gepinkelt
    Ich habe mir erst vor zwei Wochen einen neuen und nicht gerade günstigen Teppich gekauft. Und prompt hat meine Katze vorhin draufgepinkelt! Bekomme ich den Gestank und den Fleck auch dann noch weg, wenn die Pipi schon eingetrocknet ist? Wenn ich den Geruchsentferner nämlich jetzt bestelle, ist er ja erst morgen oder übermorgen da!

    Wie kann ich verhindern, dass mein Kater nochmal auf den Teppich pinkelt?
    Liebe Grüße,
    Tina

  11. Habe gute Erfahrungen gemacht mit Ecodor. Nicht um Werbung zu machen, aber vielleicht hat es ähnliche Wirkstoffe. Der Geruch verschwindet vollständig und die Katze pinkelt dort nicht mehr hin.
    Leider hatte unsere Katze Blasensteine, die zum pinkeln verführten, auch wenn das Katzenklo für uns zwar sauber erscheint, aber für sie bereits unerträglich ‘stinkt’, gibt es Pipi auf Couch oder Bett. Und schließlich gibt es noch das Nervositätspinkeln. Auch wenn Madame sich mal wieder hat einschließen lassen.
    Als Großverbraucher muss man dann schon auf die Preise achten und sein UV-Licht parat haben.

  12. Hallo Domink,

    was machst Du mit dem Reiniger “in der Waschmaschine” ? Eine meiner Katzen (weibl !) pinkelt dauernd auf alles, was weich ist: Kissen, Kuscheldecken, Teppiche… manches geht ja in die Waschmaschine, aber der Geruch verschwindet nicht. Ich kann viele Sachen nicht kochen , und no rmales Waschmittel bringt es nicht.
    Bitte um Hilfe 😉
    Danke, lg, Martina und 5 Fellgesichter

    1. Hallo Martina,
      du musst die Sachen VOR dem Waschen mit dem Mittel einsprühen, damit die Bakterien ihre Arbeit machen können. Hat bei mir immer gut funktioniert.

      Gruß,
      Dominik

  13. Hallo! Meine Katze stiehlt grad gern und hat in dem Augenblick, als jemand in die Küche kam, anscheinend etwas hinterlassen, was ich aber erst am nächsten Morgen bemerkt habe… unter der Obstschale im Eck auf meiner Granit-Arbeitsplatte war ein Riesen-‘See’!! Niemals hätte ich gedacht, dass das mit der Katze zu tun hat!! Über Nacht ist das Pipi am Rand der Arbeitsplatte (zwischen Glas und Granitplatte) und zwischen den Fugen der beiden zusammenstoßenden Granitplatten eingezogen und nun stinkt das Küchenkastl darunter erbärmlich, somit auch die ganze Küche, teilweise auch das restliche Haus!! Der Granit ist auf der Unterseite durchnässt, aber ich denke es ist nichts runtergetropft, also nur der Stein ist ‘nass’. Die Küchenarbeitsplatte liegt nämlich auf einem Stollen aus Holz (=ganz normal) und der Geruch dürfte sich auch ganz stark ins Holz bzw. in die Kästen gezogen haben… Was nun??? …ist dieses Mittel absolut unbedenklich? Wirkt es wirklich 100%?? Ich brauche es ja direkt im Küchenbereich. …der Duft kommt nun auch bei den Küchenladen raus, da diese ja unter der Arbeitsplatte mit dem betroffenen Areal verbunden sind. 🙁 Bitte um Rat!! Lg, Esa

  14. Wir benutzen dafür immer einen Geruchsentferner Multizusatz, der neutralisiert alle Gerüche wirklich super! Man gibt einfach etwas von dem Mittel zum Reinigungswasser dazu und putzt dann wie gewohnt.

  15. Hallo! 🙂
    Funktioniert das auch bei Federkissen? Ich will es nicht wegschmeißen 🙁 Und in der waschmaschine würde es sicher qualvoll sterben…

  16. Meine Katze hat auf meinen Laptop gepinkel. Er funktioniert tadellos aber beim Lüfter kommt ein ziemlich unguter Geruch heraus. Der Laptop ist schon älter somit ist nichts mehr mit Garantie oder so. Kann ich das mittel auch dafür benutzen? Lg

  17. Vielen Dank für diesen Hammer Typ. Haben es mir sofort bestellt- Kosten 1 L = 19 Euro sind auch vertretbar. Habe es heute morgen angewandt und bin schon jetzt vom Ergebnis positiv überrascht. Vielen dank

  18. Wir haben leider auch das Problem das unsere zwei Mädels (11 Wochen) trotz 2 Katzenklos in unterschiedlichen Zimmern (davon sogar eines im Schlafzimmer) auf das Ehebett und sogar ins Kinderbettchen pinkeln… Obwohl sie ihr Geschäft schön brav in beiden Katzenklos verrichten… auch Pipi machen sie dort … Trotzdem wird unsere Matratze und Bettwäsche ständig voll gepinkelt… meist wenn wir nicht da sind.
    Hilft das Mittel denn auch sie davon in Zukunft fern zu halten oder nur gegen die Urinbeseitigung?

    Lg Simone

    1. Hallo Simone,

      das Mittel hält Katzen nicht fern – man sollte auch nie “Katzenfernhaltesprays” in der Wohnung verwenden. Das stresst Katzen und begünstigt so die Unsauberkeit noch. Wenn die zwei Mädels nur dann Pipi ins Bett machen, wenn sie allein zu Hause sind, könnte es sein, dass sie sich einsam fühlen.

      Viele Grüße,
      Dominik

  19. Meine Katze hat auf mein Kopfkissen gepinkelt. Sie war gestresst. Gesundheitlich ist alles okay bei ihr. Jetzt meine Frage: Wenn ich das Spray drauf gesprüht habe oder das Kissen sogar darin einweiche, muss ich es danach trocknen lassen, bevor ich es waschen kann oder wie lange muss ich das Mittel einwirken lassen?

    Viele Grüße
    Chrissy

    1. Hallo Chrissy,
      lass das Mittel so lange wie möglich auf dem Katzenurinfleck einwirken. Komplett abtrocknen muss es aber nicht.

      Viele Grüße,
      Dominik

  20. Super Tipp. Habe BactoDes auf den Fliesen rund um die Katzenklos aufgesprüht und wg. der Eindringtiefe im Fugenbereich immer mal wieder nach gesprüht. Nach dem Abtrocknen 24h später war der Geruch komplett verschwunden. Das Zeug hat kaum Eigengeruch und wird von den Tigern anstandslos akzeptiert. Eine Zeit lang hatte ich es mit Wegwischen und Febreze versucht. Das war für unsere Nasen eine Zumutung. Bei der Anwendung auf einem Langflorteppich habe ich ebenfalls gute Erfahrungen gemacht. Jetzt müssen wir nur noch den vermaledeiten Febreze Duft aus dem Teppich rauskriegen…

  21. Hallo,

    Wie bekommt man Katzen Urin (Geruch) von der Wand weg??? Die Wand wurde frisch überstrichen. Obwohl die Wand schon trocken war… Und es riecht… Desinfektionsmittel wurde auch schon darauf gesprüht… Und es stinkt. Brauch dringend Hilfe. Mfg Sabrina

  22. Hallo
    Ich bin seit 3 Wochen in meiner neuen Wohnung im obersten Stockwerk. Anscheiend hat ein Kater (kastriert) seit ca. 3 Jahren im Gebäude, draussen und im Dachgeschoss gelebt. Das Gebäude stank fürchterlich nach Katzenurin, obwohl der Hausmeister immer wieder reinigt.
    Nun ist der Geruch ein wenig weg, da die Katze nicht mehr im Gebäude sein darf und nicht mehr aufs Dachgeschoss hochklettern darf. Der Kater ist wohl bei seinem Herrchen.
    Ich habe das Gefühl, dass der Geruch von dem Dachgeschoss in meine Wohnung rinnt. Der Geruch kommt quasi durch die Decken. Was kann ich machen bzw. muss ich das Dachgeschoss komplett reinigen lassen? Wie mache ich das?

  23. Hallo ich habe einen 15jahre alten kater und der macht mich mit seiner rumpinkelei ganz verrückt hab alles ausprobiert…Er ist gesund geht aufs Klo pinkelt trotzdem überall hin, beliebt Schranktüren Wände etc …ich bestells mir jetzt mal vieleicht ändert sich ja was danke fur den Tip.. lg Heike

  24. Wie verwende auch Bactodes. Unser Kater hat wieder auf das Sofa gemacht.
    Wir haben in der Wohnung renoviert und das hat dem Mister nicht gepasst. War schon beim ersten mal das Problem. Aber zudem kamen auch noch die Blasensteinchen. Die sind jetzt aber weg, wir geben nur noch Urinary Futter.
    Letztes mal konnten wir den Geruch vom Sofa nicht komplett entfernen. Darum haben wir den Teil ersetzt.
    Wollen wir aber eigentlich nicht schon wieder. Wir kaufen eine Lampe um den Fleck noch besser zu finden und zu behandeln. Werden Bactodes solange anwenden bis der Kater es auch nicht mehr riechen kann.
    Letztes mal sind wir gem. Anleitung vorgegangen. Dieses mal versuchen wir es noch intensiver. Hoffen mit der Lampe besseres Ergebniss zu erzielen.

    Unser Kater liegt übrigens trotzdem bei der Stelle obwohl er es ja sicher riecht, da wir es selber auch riechen. Ist irgendwie komisch. Hat auch der TA gesagt. Aber hoffen jetzt, dass es nicht ein drittes mal vorkommt.

    Klos sind auf ihn abgestimmt. 2 Katzen = 3 Klos. Verteilt auf beiden Stockwerken und alle drei an ganz ruhigen Orten wo wir selten bis nie sind.
    Unser Kater mag einfach keine Veränderung

    Gruss aus der Schweiz

  25. Hallo!
    Wenn Sachen angepinkelt werden, die man bei 60 Grad Waschen kann, soll man trotzdem mit dem Enzymreiniger drüber gehen? Und kann man ihn auch direkt in der Waschmaschine anwenden? Denn bei Kopfpolster wäre es ja besser z.b oder auch bei Einzugsdecken!
    Danke für die Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bildquellen:

  • Beitragsbild (ganz oben: New Africa / Shutterstock.com
  • 2. von Oben: Pixel-Shot / Shutterstock.com
  • 3. von Oben: KomootP / Shutterstock.com
  • 4. von Oben: Daria Kulkova / Shutterstock.com
  • 5. von Oben: Robert Kneschke / Shutterstock.com
  • 6. von Oben: Zhuravlev Andrey / Shutterstock.com

Gesundheit fängt beim Futter an

ANIfit Powertöpfchen

Jetzt 10% Rabatt für Neukunden auf unseren Katzenfutter Testsieger. Einfach den Gutscheincode 10katzenkram im Warenkorb einlösen