Terra Felis "Kaninchen" im Katzenfutter Test - Kann es überzeugen?

Dass Terrra Felis (bis vor kurzem noch “Terra Faelis”) ein hochwertiges Katzenfutter ist, darauf deutet schon der Preis hin.

Die Zutaten haben alle Lebensmittelqualität, in diese hübsch anzusehende Dose kommen also keine Schlachteabfälle.

Wir haben im Katzenfutter Test die Sorte “Kaninchen” von Terra Felis genau unter die Lupe genommen – wie kann es im Vergleich abschneiden?

Terra Faelis Katzenfutter Test

Inhalt

Produktdaten

Kurzfazit

Terra Felis hat vor kurzem seinen Namen, seine Rezepturen und das Design der Dosen erneuert.

Die Sorte “Kaninchen” kann im Test vor allem durch die tranparente Deklaration der Zutaten und die hochwertigen Zutaten in Lebensmittelqualität überzeugen.

Der Fleischanteil von 90% könnte unserer Meinung nach gerne noch 5% höher sein.

Laut Hersteller wird weder Zucker noch künstliche Aromen verwendet.

Der Preis liegt bei ca. 12,50 € bis 19,80 € pro Kilo, also deutlich teurer als unser Testsieger

Pro und Contra

5 Sorten Terra Felis testen - Das Gourmet-Paket

Deine Katze soll Terra Felis Katzenfutter kennenlernen? Mit dem Gourmet-Paket bekommt sie eine große Auswahl zum Spar-Preis!

5 Sorten, jeweils 4x80g in der Portionsdose. Versandkostenfrei!

So testen wir Katzenfutter

Uns kommt es bei Katzenfutter auf hochwertige Zutaten an. Kriterien wie “Appetitliches Aussehen” oder “Geruch” sind eher nebensächlich. Um verschiedene Katzenfutter miteinander vergleichen zu können, haben wir reproduzierbare Testkriterien geschaffen.

Wichtig sind uns Inhaltsstoffe, Zusammensetzung und Deklaration. Natürlich wurde jedes getestete Katzenfutter auch an unsere vier Testkatzen verfüttert. So können wir auch von unseren persönlichen Erlebnissen berichten.

Inhaltsstoffe

4,5 von 5 Sternen
4.5/5
Zusammensetzung:
Kaninchenfleisch (90%), Butternusskürbis (4%), Tomatenpulver, Rapsöl, Seealge*, Katzenminze*, Mineralstoffe  *getrocknet

Verhältnis:
Fleisch : Gemüse/Obst/Kräuter: übrige Rohstoffe : 90 : 5 : 5

90% Kaninchenfleisch, welches sehr mager ist. Das Futter ist getreide- und glutenfrei. Die pflanzlichen Zutaten sind für Katzen leicht zu verdauen, auch wenn ihr Anteil etwas hoch ist.

Deklaration

4,5 von 5 Sternen
4.5/5

94% der Zutaten des Katzenfutters werden vom Hersteller angegeben. Die Aufteilung der restlichen 6% ist nur zu Erraten.

Das Angegebene Verhältnis von Fleisch zu Gemüse, Obst und Kräutern sowie übrigen Rohstoffen lässt vermuten, das 5% der Gesamtmenge auf Rapsöl und Mineralstoffe entfällt.

Der Hersteller gibt auf seiner Webseite an, keine künstlichen Aromastoffe zu verwenden. Außerdem wird mit 

Ohne unnötige Zusatzstoffe

geworben. Welche Zusatzstoffe damit explizit ausgeschlossen werden, ist damit nicht klar.

Zusammensetzung

4,5 von 5 Sternen
4.5/5

Analytische Bestandteile:

  • Protein: 9,8 %
  • Fettgehalt: 5,2 %
  • Rohfaser: 0,3 %
  • Rohasche: 0,8 %
  • Feuchtigkeit: 81,9 %
  • Megajoule/kg: 3,6

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe pro kg:

Vitamin A (3a672a): 1000 IE, Vitamin D3 (3a671): 200 IE, Vitamin E (3a700): 60 IE, Kupfer (3b405): 2,5 mg, Mangan (3b502): 2,5 mg, Jod (3b202): 1 mg, Zink (3b603): 16 mg, Taurin (3a370): 2750 mg

Dank des Proteinreichen Muskelfleisches im Futter ist der Proteingehalt für ein Katzen-Nassfutter hoch.

Kaninchenfleisch ist fettarm, der niedrige Fettgehalt von 5,2% beinhalten das Rapsöl, also ein pflanzliches Fett. Ob Katzen pflanzliche Öle brauchen, wird kontrovers diskutiert. Über das natürliche Beutetier Maus werden geringe Mengen über Ölsaaten im Magen der Beute aufgenommen. Ein kleiner Anteil Planzenöl bringt Omega-3 Fettsäuren ins Katzenfutter. Zu viel sollte es aber nicht sein  – und der Anteil an Rapsöl wird von Terra Felis nicht genau angegeben.

Rohfaser- und Rohaschewerte sind optimal, über 80% Feuchtigkeit sind wichtig für die Gesundheit der Katze – schließlich trinken die Raubtiere wenig und decken ihren Flüssigkeitsbedarf über ihre Beute.

Terra Faelis setzt allerlei synthetische Vitamine hinzu, um Verluste durch die Erhitzung bei der Herstellung auszugleichen.

Taurin ist für Katzen zwar elementar wichtig – der Anteil bei diesem Katzenfutter ist aber extrem hoch.

Persönliche Erfahrung mit dem Terra Felis Katzenfutter

5 von 5 Sternen
5/5

Terra Faelis riecht angenehm frisch und dezent. Unsere 4 Katzen waren nur kurz skeptisch und haben das Futter dann mit Appetit restlos aufgefressen.

Das Testergebnis

4,6 von 5 Sternen
4.6/5

Unsere Katzen mochten das Futter. Auch die inneren Werte stimmen soweit, die Zutaten sind hochwertig  – auch wenn die Zusammentstellung besser hätte sein können. Wie wäre es zum Beispiel mit etwas Kaninchenleber anstelle des Rapsöls gewesen um den Fettgehalt zu erhöhen?

Der Preis ist recht hoch, mit Sparpaketen, größeren Dosen und Gutscheincodes aber ertragbar.

Insgesamt reicht es für Terra Felis Katzenfutter momentan zu Platz 3 im Katzenfutter Test von Katzenkram!

Wissenswertes zu Terra Felis Katzenfutter

Katzenfutter sollte am besten bei Zimmertemperatur serviert werden, so auch das Futter von Terra Felis.

Eine geöffnete Dose Terra Felis ist laut Hersteller 2-3 Tage im Kühlschrank haltbar. Voraussetzung: Die Dose muss luftdicht verschlossen werden, zum Beispiel mit einem Dosendeckel oder Frischhaltefolie.

Schauen wir uns die Fütterungsempfehlung des Herstellers an:

Fütterungsempfehlung

Erwachsene, normalgewichtige Katze:

Ca. 60 Gramm pro Kilo Körpergewicht pro Tag.

Eine 4 Kilo schwere Katze benötigt also zum Beispiel 240 Gramm pro Tag.

Tipp: Studenten und Senioren/Rentner bekommen im Terra Felis Onlineshop bis zu 17% Rabatt!

Außerdem lohnt sich das Bonus-Programm. Damit kann man mit jeder Bestellung Bonus-Sterne sammeln und damit Rabatt bekommen.

anifit gutschein

Doch lieber den Testsieger?
10% Rabatt Gutschein für Anifit

Wir freuen uns, Neukunden von Anifit einen Gutscheincode bereitstellen zu können. Damit bekommen Sie satte 10 % Rabatt, ohne Mindestbestellwert. Einfach im Warenkorb 10katzenkram eingeben und sparen!

Das Unternehmen

Terra Felis ist eine Marke der Terra Canis GmbH, welche widerum seit 2017 zum Nestlé-Konzern gehört, dem weltweit größten Lebensmittel-Hersteller.

Die Terra Canis GmbH wird aber nach wie vor als eigenständiges Unternehmen geführt und produziert auch weiterhin in Deutschland, in der Nähe von München.

Von Nestlé kann man halten was man mag, bei Terra Felis scheint es seit der Übernahme aber keine Änderung der Unternehmensphilosophie gegeben zu haben: Katzenfutter aus hochwertigen Zutaten herstellen.

Gestartet wurde die Hunde- und Katzenfutter Produktion in der Münchner Metzgerei Schäbitz, inzwischen wurde eine neue Produktionsstätte in Betrieb genommen.

Dafür steht Terra Felis

  • Alle Zutaten in Lebensmittelqualität – Fleisch und Innereien, aber auch das Gemüse sind frisch und wären auch für den menschlichen Verzehr geeignet. Die neue Produktionsstätte vor den Toren Münchens ist nach IFS (International Food Standarts) zertifiziert.
  • Getreidefreie Rezepturen – Auf Weizen, Mais und Co. wird der Gesundheit der Katzen zuliebe verzichtet.
  • Nachhaltige Produktion – Die neue Produktionsstätte ist voll darauf ausgelegt, Energie zu sparen. Mit Wärmerückgewinnung, energiesparender Bauweise und einer Bienenwiese auf dem Dach wird so ein Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz geleistet.

Häufig gestellte Fragen

Nein, laut Hersteller nicht. Allerdings halten wir das für fragwürdig – schließlich handelt es sich doch um ein Alleinfutter, das alles bietet, was Katzen brauchen… Kitten brauchen lediglich mehr Futter, weil sie schließlich im Wachstum sind. Soll da etwa das angekündigte spezielle “Kitten-Futter” unter die Leute gebracht werden?

Terra Felis Katzenfutter ist auch für alte Katzen geeignet. Dabei ist es wichtig, regelmäßig das Gewicht der Katze zu kontrollieren und die Futtermenge anzupassen. Senioren-Katzen bewegen sich oft weniger und neigen zum Zunehmen, wenn man nicht aufpasst.

Terra Felis produziert kein Trockenfutter für Katzen. Das Unternehmen weist darauf hin, das Trockenfutter keine artgerechte Nahrung für Hauskatzen ist. Sehr lobenswert!

Die meisten Sorten Terra Felis Katzenfutter beinhalten nur Protein von einer Tierart. Solches Monoprotein-Futter kann gut an Katzen mit Futtermittelallergien verfüttert werden. Laut Hersteller wird auch auf Zucker und künstliche Aromen verzichtet.

Im Katzenfutter Test haben wir uns die Sorte “Kaninchen” von Terra Felis angeschaut. Es gibt 4 weitere Sorten Monoprotein-Katzenfutter:

  • Huhn
  • Lachs
  • Pute
  • Rind

Darüber hinaus werden auch 5 weitere Kreationen angeboten:

  • Huhn & Lamm
  • Huhn & Pute
  • Kaninchen & Pute
  • Lachs & Huhn
  • Rind & Kaninchen

Am einfachsten bestellst du Terra Felis im eigenen Onlineshop unter www.terrafelis.com. Hier ist der Versand ab bereits 29 Euro Bestellwert kostenlos, außerdem bekommen Neukunden 15% Rabatt. Studenten und Rentner können sich ebenfalls über bis zu 17% Rabatt freuen!

Das Bonus-Programm des Onlineshop sowie Rabatt bei Nutzung des Lieferservices bieten weitere Möglichkeiten zu sparen.

Wenn du dir erstmals ein Kundenkonto bei terrafelis.com anlegst, bekommst du per Email einen Gutscheincode zugeschickt. Diesen kannst du entweder gleich bei deiner ersten Bestellung nutzen – oder auch später einlösen.

Alternativen zu Terra Felis "Kaninchen"